RV-Gemeinschaft

Politik und Gesellschaft

Vermögenssteuer

Pflicht der Reichen

Nicht die Vermögensteuer ist verfassungswidrig, sondern das Lamento dagegen. Ein Reichtum, der für seinen Rechtsschutz nichts zahlen will, ist amoralisch. Vielmehr ist die Zahlung dieser Steuer Pflicht der Reichen. Lesen Sie die Kolumne von Heribert Prantl, der SZ entnommen.

(mehr …)

Vermögensverteilung

Vermögenssteuer überfällig

Die Einführung der Vermögenssteuer ist nach 20jähriger Untätigkeit überfällig. Verteilungsgerechtigkeit ist ohne diese Steuer nicht möglich. Das Bündnis „Reichtum umverteilen-ein gerechtes Land für alle“ hat dazu konkrete Forderungen aufgestellt. Lesen Sie den inhaltlich und redaktionell geänderten Beitrag von Gudrun Giese, verdi-publik entnommen.

 

(mehr …)

Einkommensverteilung

Hohe Einkommen werden deutlich bevorzugt

Die Einkommen in Deutschland werden immer ungleicher verteilt. Das ist kein Zufall und auch nicht das Ergebnis der jeweils individuellen Leistung, sondern das Ergebnis staatlicher Bevorzugung der Einkommenselite, während Arbeitnehmer und Rentner Einkommensverluste hinnehmen müssen.  Die Umverteilung von unten nach oben, die mit der Agenda 2010 der rot-grünen Koalition massiv beschleunigt wurde, geht unvermindert weiter.

(mehr …)

Reichensteuer

Einkommenssteuer rauf

Unter der Überschrift „Steuerentlastung für arm und reich – die Mittelschicht zahlt“ berichtet das Hamburger Abendblatt in seiner Ausgabe vom 2.März 2009 über die vom Bund der Steuerzahler vorgelegten Zahlen zur Steuerbelastung je nach Einkommensgruppe.

(mehr …)

  • Archive