RV-Gemeinschaft

Politik und Gesellschaft

Informationen-Meinungen-Unterhaltung

 

 

 

RV-Gemeinschaft

Gesellschaftlicher Zusammenhalt statt sozialer Spaltung mehr denn je erforderlich!

  • begegnungen-002
  • begegnungen-012
  • begegnungen-014
  • begegnungen-023
  • duft-einer-rose
  • grazie
  • pict0006
  • pict0009
  • pict0026
  • pict0046
  • pict0052
  • pict0061
  • pict0062
  • pict0065
  • pict0066
  • pict0067
  • schonheit
  • vollweib
Gartenblumen

Pflege und Beruf

Häusliche Pflege im politischen Abseits

Die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf  sollte den gleichen Stellenwert haben wie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Arbeitnehmer, zumeist Frauen, die ihre Angehörigen pflegen, müssen nachhaltig unterstützt werden. Dazu gehört auch die Legalisierung der häuslichen Pflege mit ausländischen Pflegekräften. Lesen Sie den Bericht von Laura Rethy, dem HA entnommen.

(mehr …)

Bezahlbare Wohnungen überfällig

Ein Notstand spitzt sich zu

Nach den massiven Verkäufen öffentlicher Wohnungen an rabiate Investoren explodieren in den Städten die Mieten. Es fehlt an Wohnraum, den sich die Menschen leisten können. Da muss etwas geschehen, und zwar schnell, schreibt Werner Rügemer in seinem Beitrag der ver.di- publik. Lesen Sie seinen redaktionell geänderten Beitrag.

(mehr …)

Goldgrube Altenpflege

Rendite statt Versorgung

Bei ihnen, den Intensivpatienten, geht es nicht mehr um Heilung, sondern um Pflege. Intensivpatienten liegen zu Hause oder in Pflege-WGs – und sie sind äußerst lukrativ für gierige Dienstleister. Bei diesen Dienstleistern herrscht Goldgräberstimmung: Hohe Renditen und wenig Kontrolle zu Lasten der Patienten. Lesen Sie den gekürzten und redaktionell geänderten Bericht von Anette Dowideit, der Zeitung DieWelt entnommen.

(mehr …)

Betriebsrenten

Hälftiger Beitrag genügt

Die Absicht der SPD, den bisherigen vollen Krankenkassenbeitrag zu halbieren und damit die Betriebsrente entsprechend zu erhöhen, obwohl der Koalitionsvertrag eine solche Absicht nicht hrtgibt, ist im Interesse der jetzigen und künftigen Rentner zu begrüßen. Lesen Sie den Beitrag von Philioo Neumann, dem HA entnommen.

(mehr …)

Verfassungsschutz

Nähe zur AfD

Mit dem nachfolgenden Artikel des HA, der redaktionell geändert und gekürzt worden ist, werden der Verfassungsschutz und sein Präsident von den Autoren Elena Boroda, Theresa Martus und Christian Unger scheinbar kritisch bewertet. Das ist ärgerlich und fordert zu Anmerkungen heraus, die Sie im Anschluß an den Artikel lesen können.

(mehr …)

Flüchtlinge

Integriert und doch abgeschoben

Abgelehnt – und doch gebraucht. So überschreiben Theresa Martus und Christian Unger ihren Beitrag über die Möglichkeit, abgelehnten Asylbewerber eine Perspektive zu bieten. Lesen Sie deren gekürzten Beitrag, dem Hamburger Abendblatt entnommen.

(mehr …)

  • Archiv




RedEvo Aphelion WordPress Theme uebersetzt von CPL